Hans Gampe

Bildung / Verkehr / Kultur

Bild Hans Gampe

Diplom-Handelslehrer i. R.

Tel: 07121/580142 Mobil: 0160/96805212
email

Hans Gampe:

Visionen / Ziele / politische Werte

"Ich setze mich dafür ein, dass auch auf kommunaler Ebene die Energiewende umgesetzt wird. Sie muss durch eine Verkehrswende ergänzt werden - gerade auch in Reutlingen. Dazu zählt z. B.:

  • die Regionalstadtbahn, auf die wir Grüne mit einer Wanderung 2016 hingewiesen haben
  • mehr Radverkehr - die Grünen und Unabhängigen haben dazu ein konstruktives Konzept von Fahrradhauptwegen vorgelegt
  • und eine dringende Verbesserung des öffentlichen Personennachverkehrs, der in Reutlingen bisher hauptsächlich auf dem Busverkehr beruht.

Die Umsetzung dieser Schritte wäre auch ein Beitrag zur Senkung der
Luftschadstoffe und zu einem verbesserten Gesundheitsschutz in Reutlingen."

Gremien:

  • Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss
  • Aufsichtsrat GWG (GWG-Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH)
  • Verwaltungsrat Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH
  • Mitglied in der Gesellschafterversammlung der UNIPRO Gewerbepark GmbH&Co.KG

Themenschwerpunkte: Bildung, Verkehr, Kultur

Zur Person:

Geboren 1949, verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkel, wohnhaft in Reutlingen seit 1978, seit 1989 in Ohmenhausen, im (Un)Ruhestand seit 2012

Berufliches:

- Bankausbildung
- Studium Diplom-Handelslehrer (Kombination aus Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und (Berufs)Pädagogik)
- Lehrer an der Theodor-Heuss-Schule Reutlingen
- Langjähriges aktives Mitglied in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg (u. a. Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand, langjähriges Personalratsmitglied, Schwerpunkt Berufliche Bildung)

Politisches:

- Kriegsdienstverweigerung 1968
- Mitbegründer der Elterninitiative Pseudo-Krupp Anfang der 80er Jahre, erste Kontakte zum kommunalpolitischen Arbeitskreis der Grünen und Unabhängigen
- Teilnahme an der Menschenkette der Friedensbewegung zwischen Stuttgart und Ulm
- 1989 Erster grün-unabhängiger Bezirksgemeinderat Ohmenhausen- Parteimitglied bei den Grünen seit 1993
- Langjährige Mitgliedschaft im Landesausschuss Arbeit und Beruf (Beratungsgremium des Wirtschaftsministeriums)
- Mitglied im Landesschulausschuss (Beratungsgremium des Kultusministeriums)
- Zwischen 2013 und 2017 Mitglied im Kreisvorstand Bündnis 90 / Die Grünen bzw. im grünen Ortsverein Reutlingen
- Seit 2004 Mitglied im Kreistag Reutlingen, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, aktuell Fraktionsvorsitzender
- 2017 Nachrücker im Gemeinderat Reutlingen für Rainer Buck